Aktuelle Hinweise und Ankündigungen

Was gibt es Neues? - Hier finden Sie aktuelle Hinweise, geplante Vorträge und ein Archiv älterer Neuigkeiten.

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, können Sie die entsprechenden RSS-Feeds für Neuigkeiten und Vorträge abonnieren oder mir bei Twitter und Facebook folgen.

Neuigkeiten Atom Feed


Verabreichung von Betäubungsmitteln durch Rettungsfachpersonal

Ende vergangenen Jahres habe ich in der Zeitschrift “Der Notarzt” bereits im Überblick den Umgang mit Betäubungsmitteln im Rettungsdienst dargestellt, von der Verschreibung und Beschaffung über die Lagerung und Sicherung und die Bestandsnachweise bis hin zur Anwendung am Patienten.

Die Anwendung von Betäubungsmitteln im Rettungsdienst durch Rettungsfachpersonal (und ohne anwesenden Arzt oder Notarzt) ist jedoch ein Thema, das für sich noch einmal eine nähere Betrachtung lohnt - zum einen, weil es immer wieder heiß diskutiert wird, zum anderen, weil es (straf-)rechtlich nicht unproblematisch ist.

Ich freue mich daher, dass ich die Gelegenheit hatte, in der Oktober-Ausgabe der neuen Zeitschrift Elsevier Emergeny, dem Fachmagazin für Rettungsdienst und Notfallmedizin, unter der Überschrift

Verabreichung von Betäubungsmitteln durch Rettungsfachpersonal

die Rechtslage in diesem Gebiet und drohende strafrechtliche Folgen nochmals genauer zu beleuchten.

› Weiterlesen

Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht im Rettungsdienst

Zertifizierte Fortbildung

Die Stumpf + Kossendey Verlagsgesellschaft mbH hat sich entschlossen, in der Ausgabe 09/20 ihrer Zeitschrift “Rettungsdienst” den Schwerpunkt auf das Thema “Recht” zu legen. Sieben Autoren haben dazu ihre Beiträge geleistet:

Rechtsanwalt Guido C. Bischof hat sich mit arbeitsrechtlichen Fragen rund um den Dienstplan befasst, Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Karsten Fehn mit primär medizinproduktrechtlichen Fragen rund um AED. Dem Dauerbrenner “Sonder- und Wegerechte im Straßenverkehr” widmet sich DirAG Ralf Tries, Rechtsanwalt Jörg Müssig schreibt über Zuständigkeitsfragen bei bundesweiten Ereignissen unter besonderer Berücksichtigung von Pandemien, und Rechtsanwalt Frank Sarangi bietet unter dem Schlagwort “Rettungsdienst 4.0” einen praxisbezogenen Überblick über Telemedizin und Delegation. VRLG Johannes Brose schließt mit einem Beitrag zum Thema “Organisations- und Dokumentationspflichten” an seine Reihe “Aufklärung, Einwilligung und Dokumentation im Rettungsdienst” an, und last but not least habe ich mich im Rahmen der “Zertifizierten Fortbildung” unter der Überschrift

Reden ist Silber, Schweigen Gold:
Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht

mit einem Artikel beteiligt.

› Weiterlesen

Vorträge fallen aus

Die globale SARS-CoV-2-Pandemie und die zu deren Bekämpfung ergriffenen und verordneten Maßnahmen beeinträchtigen das öffentliche Leben zunehmend und betreffen auch jeden einzelnen - soziale Distanz (“social distancing”) ist das Gebot der Stunde. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden; das betrifft natürlich insbesondere Tagungen, aber auch kleinere Fortbildungsveranstaltungen, und zudem in besonderem Maße das Gesundheitswesen.

Daher haben mich seit März 2020 etliche Absagen für - bislang insgesamt zwölf - in diesem Jahr geplante Vorträge und Veranstaltungen erreicht. Zwei davon werde ich in diesem Jahr nachholen können, den Rest vielleicht 2021.

› Weiterlesen

Vorträge

Folgende Vorträge sind in der nächsten Zeit geplant:

Nähere Informationen finden Sie auf der jeweiligen Vortragsseite. Dort erfahren Sie auch, ob der Vortrag öffentlich oder zumindest nach Anmeldung zugänglich ist, den Vortragsort und die geplanten Inhalte.

Eventuelle Rückfragen beantworte ich Ihnen gerne.

Frühere Vorträge

Eine Übersicht meiner früheren Vorträge - ggf. mit ergänzenden Links, bspw. zu den Vortragsfolien - finden Sie im Vortragsarchiv.


Ältere Nachrichten

  • 17.07.2020: BeckOK-BtMG - 7. Edition erschienen
  • 24.06.2020: Kommentar zum Betäubungsmittelrecht erschienen
  • 15.05.2020: Gesetzgebungsübersicht Straf(prozess)recht aktualisiert
  • 06.05.2020: Ausübung der Heilkunde durch Rettungsfachpersonal
  • 09.04.2020: Rechtsfragen rund um die Corona-Pandemie
  • 02.04.2020: Wechsel von Google Analytics zu Fathom
  • 31.03.2020: BeckOK-BtMG - 6. Edition erschienen
  • 12.02.2020: BeckOK-BtMG - 5. Edition erschienen
  • 31.01.2020: Jahresrückblick 2019
  • 14.01.2020: Gesetzgebungsübersicht Straf(prozess)recht aktualisiert
  • 09.12.2019: Umgang mit Betäubungsmitteln im Rettungsdienst
  • 10.10.2019: BeckOK-BtMG - 4. Edition erschienen
  • 05.09.2019: Gesetzgebungsübersicht Straf(prozess)recht aktualisiert
  • 16.05.2019: Gesetzgebungsübersicht Straf(prozess)recht aktualisiert
  • 16.04.2019: BeckOK-BtMG - 2. Edition erschienen
  • 28.01.2019: Gesetzgebungsübersicht Straf(prozess)recht aktualisiert
  • 21.01.2019: Jahresrückblick 2018
  • 20.12.2018: Beck’scher Online-Kommentar zum Betäubungsmittelrecht erschienen
  • 22.11.2018: Rechtliche Grenzen erlaubten Selbstschutzes im Rettungsdienst
  • 08.10.2018: Übersichten zu Vortragsthemen und -veranstaltern
  • 04.06.2018: Google Custom Search entfernt
  • 27.05.2018: Die Datenschutzgrundverordnung ist da!
  • 03.05.2018: Social-Media-Buttons
  • 01.05.2018: Gesetzgebungsübersicht Straf(prozess)recht
  • 18.03.2018: Einsatz von Google reCAPTCHA
  • 10.01.2018: Jahresrückblick 2017
  • 20.03.2017: Wechsel von Piwik zu Google Analytics
  • 24.02.2017: Broschüren und Ratgeber zum Antikorruptionsgesetz
  • 04.01.2017: Jahresrückblick 2016
  • 30.09.2016: Der zahnärztliche Sachverständige im Strafverfahren
  • 03.08.2016: Korruptionsbekämpfung aus Sicht der Staatsanwaltschaft
  • 17.07.2016: thomas-hochstein.de redesigned
  • 05.06.2016: Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen in Kraft getreten
  • 07.01.2016: Jahresrückblick 2015
  • 24.04.2015: Offene Fachtagung “Health and Crime”
  • 19.04.2015: 6. Fachtag “JRK & Schule” in Mainz
  • 11.04.2015: 4. Dresdner Medizinrechtssymposium
  • 26.01.2015: Jahresrückblick 2014
  • 13.11.2014: Tagungsband zur Telemedicus-Sommerkonferenz 2014 erschienen
  • 26.09.2014: Webstatistik via Piwik
  • 06.09.2014: Weblog “hiesige Meinung” eingerichtet
  • 07.08.2014: LKZ: “Ermittler dürfen fast alles”
  • 16.04.2014: Relaunch der Website