21.10.2022: Wer schreibt, der bleibt - rechtssichere Dokumentation im Rettungsdienst

Vortrag beim 4. Deutschen Rettungsdiensttag

Am 21./22.10.2022 wird der 4. Deutsche Rettungsdiensttag in Köln stattfinden, veranstaltet vom DBRD (Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.).

Am ersten Kongresstag findet von 11.15-12.45 Uhr der Themenblock “Recht mal praktisch” statt, bei dem zunächst der erste Vorsitzende des DBRD, Marco K. König, arbeitsrechtliche Fälle aus der Praxis vorstellen wird, gefolgt von meinem Beitrag unter dem Titel

Wer schreibt, der bleibt -
rechtssichere Dokumentation im Rettungsdienst

in dem ich das wichtige Thema der Dokumentation im Rettungsdienst ansprechen werde. Den Abschluss macht dann der Kollege Frank Sarangi, LL.M. mit einem Vortrag über Patientenverfügungen.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.


Es gibt noch weitere Vorträge zu den hier behandelten Themen: