09.02.2017: Umgang mit Transportverweigerung

Recht im Rettungsdienst

Vom 09.-11.02.2017 fand in der Schwabenlandhalle in Fellbach der 13. Stuttgarter Intensivkongress statt, bei dem am 09.02.2017 von 15.30-17.00 Uhr im vierten und letzten Vortragsblock des Tages auch eine Sitzung mit dem Thema “Recht im Rettungsdienst - Mit einem Bein im Gefängnis?” Platz gefunden hat.

Nach zwei halbstündigen Vorträgen über Können und Dürfen des Notfallsanitäters und die Dokumentation im Rettungsdienst habe ich abschließend - ebenfalls in 30 Minuten - einen kurzen Überblick über den

Umgang mit Transportverweigerung

gegeben.

Der Zugang zum Kongress erforderte den Erwerb einer Dauer- oder Tageskarte.