02.11.2021: Rechtsfragen in der Leitstelle

Im November 2017 wurde ich von der ILS Böblingen erstmals zu einer Fortbildung für Leitstellenmitarbeiter eingeladen; das war der Anfang der mittlerweile rege nachfragten Vortragsreihe zu “Rechtsfragen in der Leitstelle”.

Am 02.11.2021 werde ich ab 19.00 Uhr nach dort zurückkehren und wieder eine zweistündige Fortbildung für die Disponenten der Integrierten Leitstelle Böblingen zum Thema

Rechtsfragen in der Leitstelle

halten.

Thematisch wird es dabei voraussichtlich vor allem um die Disposition von Rettungsmitteln gehen. Folgende Themenblöcke sind angedacht:

  • Rechtliche Grundlagen und Aufgaben einer Integrierten Leitstelle

  • Straf- und zivilrechtliche Haftung sowie mögliche arbeits- und dienstrechtliche Folgen

  • Datenschutz, Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht

  • Praktische Rechtsfragen der Leitstellenarbeit, insbesondere bei der Disposition von Rettungsmitteln

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.


Es gibt noch weitere Vorträge zu den hier behandelten Themen:


Es gibt noch weitere Vorträge für diesen Veranstalter.