19.11.2020: Recht im Rettungs- und Sanitätsdienst

Am 19.11.2020 habe ich ab 19.30 Uhr die pandemie-bedingt ausgefallene Fortbildung für die Bereitschaft 4 (Bad Cannstatt) des DRK Stuttgart nachgeholt, und zwar abweichend von der ursprünglichen Planung virtuell.

In meinem Onlie-Vortrag

“Recht im Rettungs- und Sanitätsdienst”

ging es u.a. um

  • Dokumentation im Sanitäts- und Rettungsdienst,
    deren Bedeutung und die Abläufe eines Ermittlungsverfahrens

  • Umgang mit Behandlungs-/Transportverweigerung
    und die Bedeutung von Aufklärung und Einwilligung

  • Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht

  • Sonder- und Wegerecht im Straßenverkehr

Die Veranstaltung war für Mitglieder der Bereitschaft vorgesehen.


Es gibt noch weitere Vorträge zu den hier behandelten Themen:


Es gibt noch weitere Vorträge für diesen Veranstalter.