16.05.2020: Datenschutz, Schweigepflicht und Kinderschutz

Vortrag bei der 12. Jahrestagung der DGKiM

Die 12. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin, kurz DGKiM, wird am 15. und 16.05.2020 unter der Überschrift “Brücken bauen” in Bamberg stattfinden.

Am Samstag, 16.05.2020, ab 14.00 Uhr werde ich dort in einem Vortrag mit dem Titel

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?
Datenschutz, Schweigepflicht und Kinderschutz

die rechtlichen Grundlagen und Möglichkeiten für das Verhalten bei der Zusammenarbeit insbesondere mit Polizei und Ermittlungsbehörden darstellen.

Themen werden u.a. sein:

  • Vorgaben des Datenschutzes nach der DSGVO
  • Schweigepflichten der Ärzte und anderen Berufsgruppen
  • Zeugnisverweigerungsrechte
  • Offenbarungsmöglichkeiten

Abstract

Auch viele Jahre nach dem Inkrafttreten des “Gesetzes zur Kooperation und Information im Kinderschutz” bestehen noch vielfältige Unsicherheiten bei der Zusammenarbeit insbesondere mit der Polizei und anderen Ermittlungsbehörden: Was darf ich sagen? Was muss ich sagen? Was darf ich verschweigen?

Als Voraussetzung für einen sicheren Umgang mit dem Thema werden die Rechtslage rund um Datenschutz, Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrechte, aber auch die bestehenden Übermittlungsmöglichkeiten dargestellt, um Handlungssicherheit zu vermitteln.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.


Es gibt noch weitere Vorträge zu den hier behandelten Themen: