22.05.2019: Fallstricke in der Substitutionsbehandlung

Auf Einladung der Suchtmedizinischen Arbeitsgemeinschaft der Region Stuttgart (SMAG e.V.) werde ich am 22.05.2019 wie auch schon in der Vergangenheit am Qualitätszirkel teilnehmen und diesmal zusammen mit einem Vertreter des Dezernats für Betäubungsmittelkriminalität beim Polizeipräsidium Stuttgart und einem Vertreter des Regierungspräsidiums Stuttgart als Aufsichtsbehörde für den Betäubungsmittelverkehr zum Thema

Fallstricke in der Substitutionsbehandlung

sprechen.

Im Anschluss ist eine gemeinsame Diskussion vorgesehen.

Die Veranstaltung ist für Ärzte als Fortbildung der Kategorie C von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.


Zum Thema “Substitutionstherapie Betäubungsmittelabhängiger” gibt es noch weitere Vorträge.