20.07.2018: Zahnärztliche Dokumentation

Am 20.07.2018 habe ich im Rahmen der zahnärztlichen Fortbildung für die KZV Baden-Württemberg in deren Fortbildungsforum in Freiburg bei einem Seminar zur Zahnärztlichen Dokumentation gemeinsam mit Vors. Richterin am Landgericht Dr. Kerstin Gröner von 14-17 Uhr die zivil- und strafrechtlichen Tücken der zahnärztlichen Dokumentationspflichten dargestellt.

Mein Vortrag stand dabei unter dem Titel:

Anforderungen an die zahnärztliche Dokumentation
aus Sicht der Strafverfolgungsbehörden

Mit folgenden Fragen habe ich mich beschäftigt:

  • Wie unterscheiden sich Straf- und Zivilprozess?

  • Unter welchem Blickwinkel beurteilen die Ermittlungsbehörden die zahnärztliche Dokumentation?

  • Welche strafrechtlichen Folgen drohen bei Fehlverhalten im Bereich der zahnärztlichen Aufzeichnungen?

  • Wie gehen Staatsanwaltschaft und Polizei bei ihren Ermittlungen vor?

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung war erforderlich.