16.06.2018: Anforderungen an die zahnärztliche Dokumentation

Am 16.06.2018 habe ich auf Einladung des Bundesverbands der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa bei der 28. Gutachterkonferenz Implantologie in Mainz, die dieses Jahr unter dem Titel “Zahnärztliche Dokumentation - aber rechtssicher!” stand, ab 10.15 Uhr einen ca. einstündigen Vortrag zum Thema

Anforderungen an die zahnärztliche Dokumentation
aus Sicht des ermittelnden Staatsanwalts

gehalten.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung beleuchteten dann Frau Vors. Richterin am Landgericht Dr. Kerstin Gröner, Christian Berger (Präsident der BLZK und 1. Vorsitzender der KZVB) und Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Ratajczak die Materie noch aus Sicht einer Kammer für Arzthaftungssachen, aus Sicht der zahnärztlichen Körperschaften und aus dem Blickwinkel des Rechtsanwalts.

Für die Teilnahme an der Konferenz war eine Anmeldung erforderlich.