19.02.2016: “Substitutionsbehandlung - Approbationsentzug als Damoklesschwert”

Expertenrunde Suchtmedizin

Am 19.02.2016 habe ich um 18.00 Uhr in Wiesbaden bei der von Hexal veranstalteten Expertenrunde Suchtmedizin zum Thema

Substitutionsbehandlung -
Approbationsentzug als Damoklesschwert

einen Vortrag mit Diskussion zum Thema der betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften und der strafrechtlichen Pönalisierung von Verstößen samt der außerstrafrechtlichen Folgen im Beschäftigungs-, Betäubungsmittel-, Abrechnungs-, Zulassungs- und Berufsrecht vor substituierenden Ärzten und Apothekern, die im Bereich der Substitution tätig sind, gehalten bzw. moderiert.

Die Veranstaltung war nicht öffentlich.


Zum Thema “Substitutionstherapie Betäubungsmittelabhängiger” gibt es noch weitere Vorträge.